Karriere: Alle Beiträge zum Thema

Von Christian Wolf |
Ich lese immer wieder von Fernstudenten und Studenteninnen, die ihr Studium neben dem Beruf absolvieren und gleichzeitig noch eine Familie managen. Und frage mich dann immer, wie das funktionieren soll, dass man in seinem Beruf 9 to 5 voll da ist, dass man für seine Familie voll da ist, und dass man nebenher noch den deftigen „Workload“ absolviert, den einem die Hochschule auferlegt. Das geht doch gar nicht alles gleichzeitig gut, oder?  weiterlesen …

Von fernstudi.net |
Der Master of Laws (LL.M.) ist ein Master-Abschluss, der im Anschluss an ein Master-Studium der Rechtswissenschaft verliehen wird. Die Abkürzung „LL.M.“ resultiert aus der lateinischen Bezeichnung „Legum Magister“, was übersetzt so viel wie „Meister der Rechte“ bedeutet. Der Master of Laws ist in Deutschland die Grundvoraussetzung, um später die Zulassung als Rechtsanwalt zu erlangen. Er ist aber zugleich auch die Zugangsvoraussetzung für Führungsaufgaben im rechtlichen Bereich, weshalb er häufig mit betriebswirtschaftlichen Themen gekreuzt ist.  weiterlesen …

Von Sabine |
Die Weiterbildung zum Betriebswirt kannst du auf verschiedensten Wegen absolvieren. Neben der typischen Weiterbildung bei der Industrie- und Handelskammer und dem Staatlich geprüften Betriebswirt gibt es außerdem Zertifikatslehrgänge. Heute wollen wir uns einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten sowie deren Vor- und Nachteile verschaffen.  weiterlesen …

Von Sabine |
Der Betriebswirt per Fernstudium kostet viel Geld – mit rund 5.400 Euro schlägt der Fernlehrgang bei den meisten gängigen Anbietern zu Buche. Hinzu kommen noch Seminargebühren, Sekundärliteratur oder auch ein Notebook. Dass sich diese Investition lohnen soll, ist klar. Doch wie sieht es eigentlich aus – welche Vorteile können sich durch das Betriebswirt-Fernstudium ergeben? Heute wage ich einen kleinen Ausblick aus meiner eigenen Perspektive.  weiterlesen …

Von Sabine |
Auch wenn der Staatlich geprüfte Betriebswirt in erster Linie eine generalistisch angelegte betriebswirtschaftliche Weiterbildung darstellt, hast du die Möglichkeit, dich auf bestimmte Unternehmensfunktionen zu spezialisieren. Deshalb bieten die Fernlehrgangsanbieter im Regelfall Schwerpunkte, zwischen denen ihr je nach eurem individuellen Interessensprofil und eurer beruflichen Vorerfahrung wählen können. Heute wollen wir uns genauer ansehen, wie diese Schwerpunkte inhaltlich gestaltet sind.  weiterlesen …

Von Sabine |
Ein Fernlehrgang kann eine ziemlich teure Angelegenheit sein. Nicht nur die Kursgebühren, auch viele weitere Kostenfaktoren kommen hier ins Spiel. Deshalb stellt sich für die meisten Fernlerner auch die Frage nach der Finanzierung. Heute möchte ich dir zeigen, wie du die Kosten finanzieren kannst und welche Fördermöglichkeiten du in Anspruch nehmen kannst.  weiterlesen …

Von Sabine |
Wenn du dich im kaufmännischen Bereich weiterbilden möchtest, bietet sich dir eine große Vielfalt an Möglichkeiten. Neben einem Studium im betriebswirtschaftlichen Bereich kannst du dich im Rahmen einer Aufstiegsfortbildung zum Fachkaufmann, Fachwirt oder Betriebswirt weiterbilden. In der Praxis stellt sich sehr oft die Frage, ob der Fachwirt oder der Betriebswirt die bessere Wahl ist. Sie lässt sich jedoch nicht pauschal beantworten, sondern hängt einerseits von deiner Vorbildung und Qualifikation, andererseits aber vor allem von den individuellen Berufszielen ab.  weiterlesen …

Von Christian Wolf |
Das wichtigste will ich gleich sagen, noch bevor ich euch die Möglichkeiten aufzähle, mit denen ihr den Realschulabschluss nachholen könnt: Keine dieser Möglichkeiten ist einfach und bequem, ihr müsst euch, welche Möglichkeit ihr auch wählt, bewusst sein, dass ein bis zwei strapazierende Jahre auf euch zukommen. Fordernde Jahre, die ihr aber sehr oft auch genießen werdet und an die ihr euch wie an eure normale Schulzeit später gerne zurückerinnern werdet.  weiterlesen …

Von fernstudi.net |
Ein Personal Coach ist ein Mensch, der einem anderen Menschen bei seiner persönlichen Entwicklung unterstützt. Dazu begleitet der Coach oder auch Trainer seinen „Klienten“ ein Stück auf seinem Entwicklungsweg und greift ihm stütztend unter die Arme. Gemeinsam werden Ziele formuliert, die der Klient anstrebt, mit Unterstützung seines Personal Coaches. Wir stellen hier die 8 beliebtesten Fernlehrgänge zum Personal Coach, zum Mentaltrainer und zum Lerncoach vor.  weiterlesen …

Von fernstudi.net |
„Heilpraktiker“ ist eine in Deutschland geschützte Berufsbezeichnung. Wer sich als Heilpraktiker betätigen und so nennen möchte, braucht dazu eine staatliche Erlaubnis, die im Rahmen einer Prüfung erworben werden kann. Es gibt zwar keine gesetzlich geregelte Ausbildung für Heilpraktiker, viele private Schulen bieten aber Vorbereitungen auf die Heipraktikerprüfung an. Einige Fernschulen, die auf die staatliche Prüfung per Fernunterricht vorbereiten, sollen im Folgenden vorgestellt werden.  weiterlesen …