Fernstudium zum Personal Coach und Psychologischen Berater: 8 Top-Kurse im Überblick

Ein Personal Coach ist ein Mensch, der einem anderen Menschen bei seiner persönlichen Entwicklung unterstützt. Dazu begleitet der Coach oder auch Trainer seinen „Klienten“ ein Stück auf seinem Entwicklungsweg und greift ihm stütztend unter die Arme. Gemeinsam werden Ziele formuliert, die der Klient anstrebt, mit Unterstützung seines Personal Coaches. Wir stellen hier die 8 beliebtesten Fernlehrgänge zum Personal Coach, zum Mentaltrainer und zum Lerncoach vor.

Foto: © contrastwerkstatt/Fotolia

Was macht ein Personal Coach bzw. Psychologischer Berater?

Coaching ist eine Art Beratung, die nicht nur für den beruflichen Bereich stattfinden kann, etwa als Karriere-Coaching und Karriere-Beratung, sondern auch für private Lebenswege. Unter anderem hilft ein Coach dabei, Konflikte und Probleme zu bewältigen. Dazu nutzt der Coach eine ganze Reihe an Instrumenten, die zum Teil auch der Psychotherapie entnommen sind, etwa Methoden der Verhaltenstherapie.

Personal Coach ist in Deutschland keine geschütze Berufsbezeichnung, was bedeutet, dass sich quasi jeder, der möchte, als Personal Coach oder Personal Trainer bezeichnen kann. Deshalb ist eine umfassende und zertifizierte Ausbildung wichtig, auch um Vertrauen beim Verbraucher zu erzeugen. Verschiedene Berufsverbände versuchen in Deutschland, die Qualität der Ausbildungen zu sichern und teilweise selbst Zertifizierungen anbieten.

Lerninhalte der Fernkurse

Das Handwerkszeug eines Personal Coaches oder Psychologischen Beraters kann auch per Fernunterricht in Kombination mit Präsenzseminaren erworben werden. Studierende erhalten dabei Lehrmaterialien direkt nach Hause und arbeiten diese selbstständig durch. Anhand von Einsendeaufgaben kann der Lernfortschritt überprüft werden. Persönliche Ansprechpartner, Tutoren und Dozenten unterstützen die Fernlerner und stehen für persönliche Fragen zu Verfügung. Vorteil an einem Fernstudium zum Personal Coach ist auch, dass es neben einem Beruf absolviert werden kann.

Psychologie-Fernkurse vermitteln ein breites Spektrum an psychologischen Grundkenntnissen. Der Lernstoff wird per Fernstudium vermittelt, das heißt, dass die Schüler ihre Studienunterlagen per Post erhalten oder auch digital abrufen können. Beispielhaft seien hier die Inhalte von einigen der Fernkurse genannt. 

Das Fernstudium zum Psychologischen Berater/Personal Coach an der Europäischen Fernhochschule Hamburg ist ein Fernkurs auf Hochschulniveau. Teilnehmen kann jeder, der sich professionell zum Coach ausbilden lassen will. Der Kurs kann später ggf. sogar auf ein Psychologie-Studium angerechnet werden. Studieninhalte sind u.a.:

  • Praktische Beratungskommunikation
  • Ziele, Wirklichkeit, Identität: Oberflächen- und Tiefenstrukturen von Problemen, Ressourcen- und Zielklärung, Kreativitätstechniken
  • Kognitive Verhaltenstherapie: Werte und Glaubenssätze, Traum, Tagtraum, Oberflächen- und Tiefenstruktur der Träume
  • Hypnotherapie, Familie, Partnerschaft: Hypnose im Wandel der Zeiten, Familienregeln und -gesetze, Psychodrama, Skulpturarbeit
  • Gesundheit, Beruf, Teamkompetenz: Körperarbeit im Coaching, Kommunikation durch Krankheit, Karriereplanung, Teamprobleme, -entwicklung, -identität, Mobbing
  • Systemische Organisationsberatung: Merkmale sozialer Systeme, soziale Regeln, Erklärungsmodelle menschlichen Verhaltens, Soziometrie
  • Glaube und Spiritualität, Angst und Krise: Mystik statt Lehre, Glaubenssuche, Angst als Schlüsselqualifikation, Krise als Entwicklungschance
  • Konflikte und Konfliktarbeit: Arten der Konfliktberatung, Basiswissen Mediation
  • Der Weg in die Selbstständigkeit: Tipps und Gesetze zur Praxisgründung, Ethik

Der Fernkurs zum Personal Coach am Institut für Lernsysteme dauert etwas länger als der Kurs an der Euro-FH, etwa 15 Monate. Wie bei allen ILS-Kursen bestimmen die Lernenden aber ihr Lerntempo selbst. Inhalte des Kurses sind u.a.:

  • Hypnose im Coaching. Partnerschaft und Familie
  • Gesundheit. Beruf. Teamkompetenz
  • Systemische Beratung. Organisationsberatung. Psychodrama
  • Glauben und Spiritualität. Angst. Krisenintervention
  • Konflikte und Konfliktarbeit. Systemische Fragetechnik. Mediation
  • Positive Psychologie. Methodenintegration

Weitere Inhalte von Coaching-Kursen nehmen Sie den Detaileinträgen der Kurse, die unten verlinkt werden.

Als Psychologischer Berater/Personal Coach selbstständig machen

Die Fernkurse zum Personal Coach, die wir hier vorstellen, sind ideal für alle, die in Erwägung ziehen, sich als Coach selbstständig zu machen oder die bereits selbstständig sind, denn die meisten Kurse behandeln auch das Thema Existenzgründung. Beispiel: Der Fernkurs an der Euro-FH beinhaltet einen Themenabschnitt „Der Weg in die Selbstständigkeit“.

7 Top-Fernkurse auf einen Blick

Im Folgenden erhalten Sie eine Übersicht über eine Auswahl an Fernkursen zum Personal Coach bzw. Psychologischen Berater. Weitere Kurse finden Sie im Fernkurs-Verzeichnis hier auf fernstudi.net.

FernstudiumAnbieterAbschlussDauerKosten*
Psychologischer Berater, Personal Coach Studiengemeinschaft Darmstadt SGD-Zertifikat 15 Monate 136 EUR/Mon.
Psychologischer Berater, Personal Coach Institut für Lernsysteme ILS-Zertifikat 15 Monate 136 EUR/Mon.
Psychologischer Berater, Personal Coach Euro-FH Hochschulzertifikat 10 Monate 245 EUR/Mon.
Psychologischer Berater, Personal Coach Hamburger Akademie für Fernstudien HAF-Zertfikat 15 Monate 149 EUR/Mon.
Personal- und Business-Coach Studiengemeinschaft Darmstadt SGD-Zertifikat 18 Monate 149 EUR/Mon.
Stress- und Mentalcoach IST-Studieninstitut IST-Diplom 12 Monate 198 EUR/Mon.
Lerncoach (ILS) Institut für Lernsysteme ILS-Zertifikat 15 Monate 141 EUR/Mon.
Mentaltrainer Institut für Lernsysteme ILS-Zertifikat 16 Monate 142 EUR/Mon.

*Ohne Gewähr.
Tagesaktuelle Angaben erhalten Sie beim Anbieter direkt.

Veröffentlicht vor 3 Jahren (aktualisiert vor 10 Monaten). Abgelegt unter Fernstudium Psychologie.

Kommentare und Fragen

Mehr Beiträge zum Thema