15.8.2012

 

Ja, hallo erst mal.

Ich bins, Tatilein. Auf dem Weg zum Abi.

Was leider nicht so einfach ist, hätte ich mir nie so schwer vorgestellt.

Ja in FRanz braucht ihr ein gutes A2 Niveau für die Prüfung als 2.oder auch als 3. Fremdsprache. Ja für Englisch habe ich in der Schule 5 oder 6 Schuljahre gebraucht. Wenn ich das für Franz nun in 4 Jahren schaffen, bin ich sehr glücklich. Und Franz ist was anderes im Gegensatz zu Englisch. Englisch ist Kindergarten und sehr viel weniger GRammatik.

Wie das mit Spanisch aus sieht, weiß ich nicht, da kenn ich mich nicht aus.

 

Vorallem die 100 verschiedene Verbformen, die Rechtschreibung, und die Artikel bringen mich in Franz im Moment sehr durcheinander. Ich habe nun 1 Jahr mit der Vhs gelernt. Wahrscheinlich werde ich mit meinem Kurs im nächsten Frühjahr das Buch On y va A1 beenden. Na ja, ich fühl mich mehr als unsicher im Moment mehr als unsicher in FRanz.

Ich habe bereits ein Brieffreund aus Aix-en-Provence, kurz vor Marseille.

Ich versuche immer was auf Franz zu schreiben, was schon schwer ist. Mein Briefpartner kann auch gut Englisch. Er ist ein etwas älter als ich und hat Jura studiert. Im Moment ist er aber Sprachtrainer für Kinder. Wahrschinlich werde ich ihn auch in 1 oder 2 Jahren besuchen. Was dank der neuen TGV Verbindung Frankfurt- Marseille kann problem mehr sein sollte. Denn der TGV hält auch bei mir in Baden-Baden. Bis ´zum Meer sind es nur noch 6h, nach Paris nur 3h. Auch in Paris war ich noch nie. Was ich aber irgendwann tun werde.

Ja teoretisch habe ich einen kleinen Heimforteil, da ich wirklich kurz vor der Grenze wohne. Dennoch nun ist schon August und ich wahr bis her nur 1 mal auf der anderen Rhein Seite im Jahr 2012. Und zwar in Roppenheim, da gibz es nun auch ein sogenanntes Outlet. Ok getraut um groß zu sprechen habe ich mich nicht.

Was Ils angeht, ich habe mich erst mal abgemeldet wegen dem Geld. Ganz einfach, weil ich gemerkt habe, dass ich viel länger brauche als die 3 Jahre, bei mittlerem Einstieg. Also das heißt, erst mal richtig in Mathe und Franz rein knieen. Ich benutze zu dem noch diverse Bücher und Rosetta Stone. Rosetta Stone ist nicht schlecht zum Sprachen lernen, da alles in der Fremdsprache ist. Manchmal fehlen doch die ERklärungen. Mann kann sich auch mit anderen die die selbe Sprache lernen aus aller Welt vernetzen, chatten und Spiele spielen.

Für Mathe ´habe ich mir ne Nachhilfe besorgt. Meistens nur 1 mal die Woche. WEnn ich Ende OKtober die letzte Ils Rate bezahlt habe, werde ich das gesparte in mehr Mathe investiren. Ja die Mathe Hefte sind mehr als schlecht. Auch hier habe ich mir von E Bay gebraujcht Schulbücher gekauft.

Was ich gerne gemacht habe wahr Soku. Meistens hatte ich plus minus ne 2. Weil ich in dem Punkt einfach informiert bin. Obwohl ich auch oft nie die Hefte gründlich durch gelesen habe.

Irgendwie mag ich es neue Kulturen kennen zu lernen. Gerne würde noch Spanisch dazu nehmen. Was das angeht kann ich sagen, theoretisch ist mein Onkel mit einer aus der Domrep verheiratet. Praktisch muss sie erst in der Domrep den B1 Deutsch Test bestehen, befor sie endtgültig ausreisen darf. Also von da her gesehen, weiß ich nicht wann Sie wieder nach Deutschland kommt.

Abgesehen davon gibt es noch andere Mittel, seine Kenntnisse zu testen.

Z.B: Letter net

Ist von der Deutschen Post aus organisiert, für alle die Brieffreunde aus aller Welt suchen.

International Pen Friends

Kostet einmalig 25 Euronen Vermittlungs Gebühr, nach 2 Monaten habt ihr dann ca 15 Kontakte. Gebt die Sprachen an die ihr lernt und eure Wunschländer an. Innerhalb von 12 weiteren Monaten kann eure Adresse noch an anderen Personen weltweit weiter gegeben werden. So könnt ihr noch mehr Kontakte knüpfen.

In Naturwissenschaften nehme ich wahrscheinlich Bio, der Rest liegt mir gar nicht.

Mathe, absolut mein hass Fach.

Deutsch, na ja nicht undbedingt mein Traum, aber es muss halt sein.

Soku währe ein Kandidat für ein Lk, aber darüber reden wir später in 3 Jahren.

Wahrscheinlich werde ich dann noch Erdkunde nehmen.

So müde bin ich, geh zu Ruh. Gute Nacht.

See you later, aligator.

Beitrag veröffentlicht vor 6 Jahren (aktualisiert vor 1 Jahr).

Kommentare und Fragen

Yazie

Hallo Tatili

Du machst es also derzeit auch auf eigene Faust, weil die Fernuni zu teuer ist. Finde ich gut, wie Du das angehst, Dir Brieffreunde in der entsprechenden Sprache suchst, Dir Sekundärliteratur bzw. Fachbücher besorgst und kreativ billigere und wahrscheinlich genau so effiziente Möglichkeiten suchst. Du bist wirklich hartnäckig. Finde ich großartig!

Viel Kraft weiterhin!
Yazie