Sprechakttheorie Austin (2. Stadium)

2. Stadium

Frühere Unetrscheidung wird durch " illokutive", "lokutive" und "perlokutive" Akte erstetzt. (letzteres wird nicht behandelt)

performative Äußerungen = illokutive Akte
konstatierenden Äußerungen = lokutive Akte

Ausserdem neue Vorstellung von früheren "konstatiereden" Äußerungen, diese werden durch die illokutive Akte ins soz. Gefüge einhebettet und sind deswegen doch als Handlungen verstanden.
 ( Exkurs: im 1. Stadium : keine Handlungen)

-> Keine getrennte Handlungen, sondern "Aspekte" jeweils einer konkreten Sprechhandlung.


Kommunikationsprozesse sind nach pragmatischer Linguistik : sprachliche Interaktionsprozesse/ Sprechhandlungen.

Beitrag veröffentlicht vor 6 Jahren (aktualisiert vor 1 Jahr).

Kommentare und Fragen

Mehr Beiträge zum Thema