Schnellsprint

 

Schon einmal (HIER) hatte ich das Gefühl, dass wir durch die Themen hetzen. Mir fehlen die Details, weitere Informationen, egal welcher Art (Kleinigkeiten, Nebensächlichkeiten, usw.). Die Heldenreise und auch die Beschreibung zu Protagonist und Antagonist fühlen sich so unfertig an. Ich habe zwar Beispiele zu schon bestehenden Romanen, hätte mir aber mehr Detailwissen gewünscht. Es ist das erste Kapitel zur Figur. Vielleicht folgt in den Weiteren noch etwas dazu oder in Figuren II, aber mir gefällt nicht, dass allzu oft auf spätere Hefte verwiesen wird, die ich gerade nicht zur Verfügung habe, um direkt nachsehen zu können. Somit werde ich schauen, ob ich Bücher aus der Literaturliste habe, in denen ich jetzt nachlesen kann. Am Ende des Kursheftes will ich keine lange Liste mit Querverweisen auf andere Kurshefte haben, die ich später abarbeiten muss, um zu einem Ergebnis zu kommen. Die Übungen und die Einsendearbeit soll ich ja auch erledigen können, ohne auf die verwiesenen Hefte zugreifen zu müssen.

Ich soll nach 2 ¼ Seiten Erläuterungen im Kursheft nun einen Protagonisten und einen Antagonisten erschaffen, deren Ziele sich gegenseitig ausschließen. Ich weiß, es kommt nicht auf die Quantität an, sondern auf die Qualität. Aber, wenn ich das Gefühl habe, dass (mir) etwas fehlt, dann scheint es mit der Qualität nicht gut bestellt. Sonst würde ich diesen Beitrag nicht schreiben müssen und wäre restlos zufrieden.

Natürlich habe ich die Literaturliste schon vor Beginn der Arbeit mit dem Heft durchgesehen. Es gibt auch diesmal wieder das ein oder andere Buch, das lesenswert erscheint, auch welche, die ich schon gelesen habe. Der Tag / die Nacht müsste mehr Stunden haben, um das alles zu schaffen. Also ~ Prioritäten setzen!

 

Beitrag veröffentlicht vor 7 Jahren (aktualisiert vor 1 Jahr).

Kommentare und Fragen

Wolf

Ah okay, interessant zu wissen für alle, die sich für den Fernkurs interessieren.

werkstattschreiber

Hallo Christian, das Tempo bestimme ich selbst, wenn ich in vier Wochen ein Kursheft nicht fertig habe, ist es nicht tragisch. Der Schnellsprint bezieht sich mehr auf die Inhalte der Kapitel, hier fehlt mir etwas, nämlich Details. Allen anderen kann das genügen, und ich spreche auch nicht von dem kompletten Kurs, beziehe mich nur auf das Thema, an dem ich gerade dran bin.

Strategie: Doch die eigenen Bücher und das Internet zu Rate ziehen und schauen, ob die Infos dann genügend sind. Die Übungsaufgabe(n) etwas aufschieben, bis ich der Meinung bin, dass es passt.

Wolf

Kannst du die Hefte zum Kurs nicht ganz nach deinem eigenen Tempo bearbeiten?