Account auf fernstudi.net mit Facebook und Twitter verknüpfen

Für die Social-Media-Fans unter euch gibt es die Möglichkeit, euren Account hier mit Facebook und/oder Twitter zu verknüpfen und euch auch mit eurem Facebook einzuloggen. Dieser Beitrag zeigt, wie es geht und was es bringt.

Übersicht: Facebook-Verknüpfung, Datenschutz und Privatsphäre, Facebook Applikation für fernstudi.net, Bestehendes Konto verknüpfen, Konto mit Twitter verknüpfen

Facebook-Verknüpfung

FacebookIhr könnt euch hier auf fernstudi.net via Facebook einloggen. Das bringt einige Vorteile mit sich:

  • Ihr könnt euer Profilbild automatisch importieren lassen.
  • Ihr könnt euren Facebook-Status importieren lassen.
  • Ihr könnt angeben, dass eure Statusmeldungen hier auf fernstudi.net automatisch in eurem Facebook-Profil veröffentlicht werden.
  • Ihr könnt einige Profilangaben wie Geburtstag oder "Über mich" importieren lassen.

facebook_connect

Um euch hier via Facebook einzuloggen, klickt entweder oben bei "Mein Profil" auf den Facebook-Button. Oder klickt auf der Startseite auf den Facebook-Button.

Es öffnet sich ein Fenster von Facebook, das euren Benutzernamen und euer Passwort abfragt. Danach zeigt euch Facebook, auf welche Daten eures Profils fernstudi.net Zugriff braucht. Mehr zum Datenschutz weiter unten.

Es öffnet sich als Nächstes ein Fenster auf fernstudi.net, in dem ihr noch einen Benutzernamen wählen müsst. Wenn ihr dann auf weiter klickt, könnt ihr wählen, was alles importiert werden soll:

  • Importiere deine letzte Statusmeldung: Deine letzte Statusmeldung auf Facebook wird dann hier automatisch auch in deinem Profil veröffentlicht.
  • Poste den Status von fernstudi.net automatisch auf Facebook: Wenn du das wählst, wird jeder Status, den du hier postest, gleichzeitig in deinem Facebook-Profil veröffentlicht.
  • Importiere mein Facebook-Profilbild: Dein aktuelles Profilbild auf Facebook wird hier automatisch als Profilbild eingefügt.
  • Importiere Profildaten von Facebook: Importiert werden können Geburtstag, Heimatstadt, Stadt, Geschlecht und Über mich - allerdings nur, wenn du auf Facebook auch eingestellt hast, dass diese Daten öffentlich sind.

So, klickt auf weiter und ihr seid eingeloggt :) Ihr werdet nun noch zu eurer Profilseite geleitet und müsst den Nutzerstatus wählen, das könnt ihr aber auch später machen, wenn ihr euer Profil bearbeiten wollt.

Ihr könnt Euch fortan immer auf fernstudi.net über den Facebook-Login-Button einloggen.

facebookDatenschutz und Privatsphäre

Unsere Applikation hat Zugriff auf folgende Daten:

  • Euer Facebook-Name: Ihr könnt bei der Anmeldung aber auch einen anderen Namen angeben.
  • Eure Facebook-E-Mail: Auch die könnt ihr bei der Anmeldung ändern.
  • Wenn Ihr es zulasst, hat die Anwendung außerdem Zugriff auf eure letzte Statusmeldung von Facebook.
  • Wenn Ihr bei Facebook eingestellt habt, dass die Daten öffentlich ("Für jeden") für jeden zu sehen, hat die Anwendung außerdem Zugriff auf Geburtstag, Heimatstadt, Stadt, Geschlecht und über mich - wenn ihr es erlaubt.

Wenn ihr es zulasst, darf fernstudi.net außerdem an eure Pinnwand posten, und zwar den Status, den ihr hier veröffentlicht.

Auf Facebook könnt ihr unter "Konto - Privatsphäre - Anwendungseinstellungen" sehen, welche Rechte die Anwendung fernstudi.net hat. Im Prinzip darf die Anwendung auf alle Daten zugreifen, die Ihr "mit Allen" teilt, aber es werden, wenn ihr es erlaubt, nur Geburtstag, Heimatstadt, Stadt, Geschlecht und über mich abgefragt.

Weitere Informationen zu den Privatsphäre-Einstellungen auf Facebook findet ihr auch hier im Blog: Facebook Datenschutzeinstellungen optimieren. Zum Thema Privatsphäre und Datenschutz auf fernstudi.net gibt es demnächst auch noch einen Beitrag. Setzt Euch unbedingt intensiv mit diesem Thema auseinander.

Vor allem aber solltet ihr diese Grundregel befolgen: Veröffentlich niemals sensible Daten auf irgendeiner Seite im Netz, weder als Private Nachricht, noch als Status, noch irgendwie anders! Diese Daten sind auf ihre Art immer öffentlich, egal was ihr für Privatsphäre-Einstellungen trefft.

Facebook-App für fernstudi.net

Damit der Austausch zwischen fernstudi.net und Facebook funktioniert, nutzen wir eine Applikation, die ihr beim ersten Facebook-Login automatisch einrichtet. Ihr findet diese Applikation auch hier: http://www.facebook.com/apps/application.php?id=316330049593. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch bei dieser Applikation auf "Gefällt mir" klicken, ihr erhaltet dann 2 x täglich auf euer Facebook-Profil eine Übersicht der Aktivitäten auf fernstudi.net, die hier auch auf der Startseite erscheinen.

Ansonsten vergesst nicht, unsere Fernstudium-Fanseite auf Facebook zu "liken", dort gibt es täglich neue Infos zu Fernstudium, Weiterbildung, Karriere und Lernen :)

Bestehendes Konto mit Facebook verknüpfen

Ihr habt schon ein Konto auf fernstudi.net und wollt es verknüpfen? Kein Problem, wechselt dazu einfach auf euer Profil, geht auf Details bearbeiten und klickt auf den Facebook-Button. Aber Achtung: Ihr könnt Euch danach nicht mehr mit eurem alten Passwort einloggen, sondern nur noch über den Facebook-Button. Falls ihr aber euer Profil wieder "entknüpfen" möchtet, fordert Euch ein neues Passwort an.

Konto mit Twitter verbinden

TwitterIhr könnt euer Konto auch mit eurem Twitter-Account verbinden. Das bietet euch diese beiden Vorteile:

  • Lasst eure letzten Tweets automatisch auf eurem Profil anzeigen.
  • Lasst die Statusmeldungen, die ihr hier postet, automatisch twittern (optional).

Somit könnt ihr fernstudi.net quasi als Twitter-Client nutzen.

Und so funktioniert es: Geht in eurem Profil auf Meine Apps. Dort klickt ihr auf "Apps hinzufügen", am besten in der Seitenleiste, und wählt die Twitter-App.

Klickt auf der App nun auf das Zahnrädchen, um sie zu konfigurieren. Ihr müsst der App erlauben, auf den Stream zuzugreifen - klickt dazu auf "Sign in with Twitter". Meldet euch bei Twitter mit eurem Konto an und klickt auf "Erlauben". Die App sollte nun bereits die letzten Tweets im Profil anzeigen.

Geht nun noch einmal auf "Meine Apps" und klickt noch einmal auf das Zahrädchen der Twitter-App.

  • Bei Updates Count könnt ihr einstellen, wie viele Tweets angezeigt werden sollen.
  • Show Friends Updates heißt, dass auch die Tweets derer angezeigt werden, denen ihr folgt.
  • Und wenn ihr Update Twitter auf Ja setzt, werden die Statusmeldungen, die ihr hier auf fernstudi.net postet, immer auch automatisch getwittert.

Hinweis: Die Statusmeldung, die ihr postet, wird allerdings nur getwittert, wenn sie 140 Zeichen nicht überschreitet.

So, bei Fragen bitte kommentieren oder das Community-Forum nutzen.

Beitrag veröffentlicht vor 7 Jahren (aktualisiert vor 1 Jahr).

Über Wolf

Wolf

Wolf ist Redakteur, leidenschaftlicher Autodidakt, hat den Realschulabschluss mit 1,5 gemacht, sein Abi extern (3,6), hat in Göttingen, Jena, Berlin und an der FernUni studiert, und kann auch Latein, Altgriechisch, Französisch, Russisch und Englisch. Top, der Mann! Folge uns auf Facebook, um keine Beiträge von Wolf mehr zu verpassen.

Kommentare und Fragen

Mehr Beiträge zum Thema