Abitur im Fernstudium

Mario Schröder
 | 2 Kommentare
Abitur im Fernstudium, soll ich oder soll ich es nicht machen
Vor einigen Jahren wollte ich unbedingt Geld verdienen und ich bin mit 16 Jahre von der Schule abgegangen um eine Ausbildung zu machen und Geld zu verdienen. Es war verlockend auf einen Schlag nach 3 Jahren mehr als 1500 DM zu verdienen.
Nach knapp 10 Jahren hat sich das Blatt gewendet und die Perspektiven haben sich in Zeiten von Arbeitslosigkeit, Finanzkrise und allgemeiner Unzufriedenheit in Deutschland gewandelt.
Ich muss jetzt studieren, um es in meinem Job in den kommenden Jahren zu was zu bringen. Nach 10 Jahren harter Arbeit habe ich alles erreicht und kann sonst nichts mehr werden.
Ein Studium ist leider ohne Abitur oder Fachhochschulreife nicht möglich oder nur schwer.
Es gibt zwar Fernstudienanbieter, die es ermöglichen ein Studium ohne Abitur zu beginnen, aber das mathematische Wissen aus der Schule fehlt trotzdem. In manchen Fällen mag das klappen aber der zusätzliche Lernaufwand ist enorm, gerade in Studiengängen wie den wirtschaftswissenschaftlichen (BWL, VWL), informationstechnischen (Informatik) Studiengängen, kann es sehr hart werden.
Mit meiner mittlerer Reife, die durch die Versetzung in Klasse 11 erlangt, kannte ich Vektorrechnung nur von Erzählungen.
Die Frage aller Fragen
Soll ich jetzt zuerst das Abitur nachmachen, um dann mein Studium zu beginnen oder nicht?
Ganz klares JA – auch wenn es drei Jahre dauert. Die Vorteile sind
  1. Eine solide Wissensbasis für ein Studium
  2. Auffrischung bereits vergessener Lehrinhalte 
  3. geringere Kosten, falls einem die Lern -und Arbeitsweise eines Fernstudium nicht liegt

Gerade beim letzten Punkt ist man beim Abitur mit knapp 100 Euro pro Monat dabei und bei vielen Studiengängen ab 300 Euro pro Monat. Es werden bei einigen Studiengängen Auffrischung und Grundlagenkurse angeboten aber dies kosten wieder deutlich mehr, als beim gesamten Abitur Fernlehrgang.
Ich habe für mich die Frage, ob ich das Abitur nachmachen soll ganz klar mit JA! Beantwortet. In den kommenden Monaten werde ich meine Erfahrung mit dem Fernabitur hier auf fernstudi.net und auf Fernstudent.com preisgeben.
Die nächste Folge:

Wie finde ich den richtigen Anbieter für meine Fernlehrgang Abitur

Veröffentlicht vor 9 Jahren (aktualisiert vor 2 Jahren). Abgelegt unter Fernabitur.

Kommentare und Fragen

Ich habe zu danken, dass ich hier meine Erfahrungen mit Euch teilen darf. Ich hoffe Euch beschäftigt das Thema Fernstudium genauso wie mich. Immerhin ist es ein guter Weg sich weiterzuentwickeln.

MS

Willkommen Mario, freu mich, dass sich noch jemand bloggend zu uns gesellt und über seine Fernstudium-Erfahrungen schreibt.

Mehr Beiträge zum Thema