Studium an der Open University

Christian hat mich schon unter dem Beitrag neue Blogger auf fernstudi.net angekündigt. Ich möchte hier über mein Studium berichten und anderen Erfahrungswerte für das eigene Studium weiter geben. Vor allem für Interessierte, die auf der Suche nach persönlichen Erfahrungen von „Betroffenen“ sind.

An der Open University studiere ich Psychologie, wobei aber die Abläufe und Bestimmungen auch für andere Studiengänge gleich sind. Natürlich gibt es geringe Unterschiede zwischen den Fachrichtungen, was Anwesenheitskurse oder Kosten für die Kurse betrifft.

 

Warum ich mich letztlich für die Open University entschieden habe, waren mehrere Punkte. Zum ersten war es die Möglichkeit, ohne Abitur zu studieren. Das ist wirklich einzigartig und wird meines Wissens von keiner anderen Universität in Europa angeboten. Nachdem ich schon auf dem Weg zum Abitur über den zweiten Bildungsweg war, stieß ich durch eine Bekannte auf diese Möglichkeit und informierte mich genauer.

Dabei war mir der zweite Punkt sehr wichtig. Die Anerkennung des Abschlusses! An der OU wird ein richtiger Studiengang durchlaufen und der gleiche Abschluss wie an jeder anderen Fachhochschule oder Universität auch verliehen.

Der letzte wichtige Aspekt in meiner Entscheidung betraf die Qualität der Ausbildung. Im Gespräch mit der Bekannten erfuhr ich, dass die OU in der Bewertung der Studentenzufriedenheit seit Jahren auf Platz 1 liegt. Gemessen wird dabei unter den englischen Universitäten, auch den sogenannten Eliteunis wie Cambridge. Im Verlauf des ersten Kurses bekam ich dann auch mit, warum dies so ist! Darüber lohnt ein eigener Blogbeitrag und wird noch folgen!

 

Natürlich gab es auch ein paar Bedenken, die es galt zu überlegen. Das erste war die Sprache, denn die Unterlagen und das komplette Studium waren auf Englisch. Ob die eigenen Sprachfähigkeiten ausreichend waren? Es gibt wirklich absolut keine Ausnahmen, denn die Mitarbeiter sprechen wirklich kein Deutsch!

Die Open University ist natürlich auch nicht kostenlos. Die Kosten für ein Studium können mit etwa 12 000 Euro beziffert werden. Monatlich bedeutet dies etwa 220 Euro. Die Finanzen sind natürlich eine wichtige Angelegenheit, doch vor diesem Betrag darf man nicht zurück schrecken! Es ist natürlich die Frage was man möchte. Wie schon Benjamin Franklin sagte, bringt eine Investition immer noch die höchsten Zinsen.

 

In den nächsten Blogs werde ich auf einzelne Themen weiter eingehen und natürlich andere Seiten über das Studium an der OU aufzeigen. Ihr könnt mir aber gern schreiben, was euch denn besonders interessieren würde, ich antworte gern auf eure Fragen!

 

Tipp: Ausführliche Infos zum Studium an der OU gibt es auch hier auf fernstudi.net im Verzeichnis für Fernhochschulen und Fernstudiengänge. Dort werden auch die wichtigsten Studiengänge an der OU gelistet: Studium an der Open University, zum Anbieterprofil auf fernstudi.net.

Beitrag veröffentlicht vor 9 Jahren (aktualisiert vor 1 Jahr).

Über Marcus Schweizer

Marcus Schweizer

Ich studiere Psychologie an der Open University. Beruflich bmach ich Menschen glücklich :-)

Kommentare und Fragen

Wolf

Hallo Ralf,

ich studiere mehr oder weniger Geschichte bzw. habe es viele Semester als Hauptfach studiert und strebe einen Master in Geschichte an. Ich bin selbstständig/Unternehmer, das historische Wissen an sich nützt mir nicht oft, aber die Geschichte hat mich eine besondere Art zu denken, Dinge mehr im Zusammenhang zu sehen, gelehrt. Ich finde schon, dass man damit sehr gute Chancen auf dem Arbeitsmarkt hat, wenn man sich von Anfang an bewusst ist, dass der Weg sehr "alternativ" sein wird.

Auch ein schönes Thema für die Open-University-Gruppe, dort sage ich auch gerne mehr dazu: https://www.fernstudi.net/community/gruppen/open-university

Mich würde Geschichte interessieren. Jedoch hat ma damit kaum chance auf dem Arbeitsmark wenn man nicht einen Lehrberuf ausüben will.

Wolf

Hi Andy, schau mal hier: https://www.fernstudi.net/fernhochschulen/open-university

Dort findest Du jede Menge Grundlegendes zur OU. Falls Du konkrete Fragen hast, nutze am besten das Forum zur OU hier auf fernstudi.net: https://www.fernstudi.net/forum/fernstudium-forum/fernhochschulen/open-university
Das kannst Du auch ohne Anmeldung nutzen.

Du kannst auch Mitglied der OU-Gruppe hier werden: https://www.fernstudi.net/community/gruppen/open-university

Auch dort kannst Du Studis der OU konkrete Fragen stellen.

Hi,

da ich mich für einen Studiengang an der OU interessiere interessieren mich natürlich auch eure Erfahrungen als Studenten der OU. Insbesondere eure Einschätzung zum benötigten Zeitaufwand würde mich interessieren. Da ich vollzeit Berufstätig bin, habe ich wöchentlich zwischen 10-16 Stunden die ich investieren könnte. Ich hoffe das ist nicht zu wenig, da ich mir das Studium sonst ernsthaft überlegen würde. Außerdem interessiert mich wieviele Präsenztermin Ihr in eurem Studium habt.

gruß,
Andy

Marcus Schweizer

Bin schon ein bischen länger dabei, diesen Blog aber gerade gestartet! :-)

Hallo Markus,

na dann willkommen bei den OU Studierenden. Ich bin seit gut einem Jahr dabei und kann nur Positives berichten. Wenn man sich genug Zeit einplant, dann schafft man das sehr gut.

Marcus Schweizer

Freut mich dass ich schon erste Abonnenten habe :-)!

Wie gesagt, wenn Fragen auftauchen schreibt mir einfach!

Im übrigen - die andere Möglichkeit ohne Abitur zu studieren kenn ich auch!
Allerdings sind an der Open University KEINE Vorraussetzungen nötig! Jeder der möchte kann das Fach studieren, das er möchte (vorausgesetzt es gibt den Studiengang an der OU)!

Markus Jung

Super, danke - gleich bestellt :-)

Viele Grüße
Markus

fernstudi.net

Hallo Markus, die URL zum Feed lautet: https://www.fernstudi.net/blog/blog-feed.html?blogger=Marcus

Viele Grüße
Christian

Markus Jung

Hallo Marcus,

super, dass Du andere Interessierte an Deinen Erfahrungen teilhaben lässt. Besteht eigentlich auch die Möglichkeit, nur die Artikel Deines Blogs als separaten RSS-Feed zu erhalten? - Ich würde Deine Beiträge gerne in meinen Blog-News bei Fernstudium-Infos.de mit verlinken.

Viele Grüße
Markus

fernstudi.net

Hallo Marcus,

freut mich, dass ich hier nicht mehr alleine bloggen muss (mal abgesehen von meinem Alter Ego Redaktion) ;-)

Ein kleiner Hinweis: Es ist in Deutschland auch möglich, ohne Abitur zu studieren, auch an den meisten Fernhochschulen. Ich hatte mal, bezogen auf die Fernhochschulen, ein Posting veröffentlicht: https://www.fernstudi.net/blog/hinweise-zum-studium-ohne-abitur.html

Voraussetzung ist dabei meist ausreichend berufliche Qualifikation.

Mehr Beiträge zum Thema