Bayernkolleg Schweinfurt

Kolleg in Schweinfurt (Bayern)

In Schweinfurt das Abi, die Realschule oder die Hauptschule nachmachen: Informieren Sie sich hier über das Kolleg in Bayern. Sie können können an dieser Schule für Erwachsene auf dem 2. Bildungsweg folgende Abschlüsse nachholen: Abitur, Mittlere Reife.

Schulabschlüsse  Abitur, Mittlere Reife
Adresse  Florian-Geyer-Str. 13
97421 Schweinfurt (Bayern)
Telefon  09721475930
Website  http://www.bayernkolleg-sw.de

Voraussetzungen

Bedingungen für den Eintritt sind:

  • ein Mindestalter von 18 Jahren (Vorkurs: 17 Jahre)
  • eine abgeschlossene Berufsausbildung bzw. eine regelmäßige zweijährige Berufstätigkeit (Arbeitslosigkeit und Bundesfreiwilligendienst sind anrechenbar; die Führung eines Familienhaushalts ist einer Berufstätigkeit gleichgestellt; Näheres ist gegebenenfalls im Sekretariat zu erfragen.)
  • für den Eintritt in die K I: Nachweis eines mittleren Schulabschlusses, z.B. Fachschulreife, Abschluss einer Real- oder Wirtschaftsschule, erfolgreicher Abschluss der 10. Klasse eines Gymnasiums oder einer Hauptschule, qualifizierter beruflicher Bildungsabschluss, Abschlusszeugnis einer Berufsschule oder einer Berufsfachschule, erfolgreicher Besuch der Vorklasse der BOS
  • Bestehen der Probezeit am Kolleg. Diese dauert bis zum Ende des ersten Schulhalbjahres (Mitte Februar); erst dann wird auf der Grundlage der erbrachten Leistungen, der Arbeitshaltung und gegebenenfalls unter Berücksichtigung besonderer persönlicher Umstände entschieden, ob ein Erreichen des Bildungsziels und somit ein Verbleib am Kolleg möglich ist.

Unter bestimmten Voraussetzungen kann man auch ohne mittleren Schulabschluss in die Jahrgangsstufe I eintreten. Dazu muss eine Aufnahmeprüfung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik abgelegt werden.

In bestimmten Fällen ist auch eine Aufnahme direkt in die Jahrgangsstufe II möglich. Auch hier wird eine spezielle Aufnahmeprüfung verlangt. Nähere Auskunft darüber erteilt das Sekretariat.

Nicht aufgenommen werden kann,

  • wer einen Vorkurs nicht bestanden hat oder
  • wer sich der Abiturprüfung am Gymnasium oder der Abschlussprüfung an FOS/BOS zweimal ohne Erfolg unterzogen hat.

Deine Frage oder Meinung?

Du willst das Abi oder die Mittlere Reife in Schweinfurt nachholen und hast Fragen? Stell deine Frage hier. Ein Mitarbeiter der Schule Bayernkolleg Schweinfurt oder die Redaktion von fernstudi.net wird dir antworten.

Laura

vor 11 Monaten

Hallo!

Ich bin 18 Jahre alt und besuche die Berufsschule. Mein Abschluss ist ein Quali. Ich habe meine erste Ausbildung abgebrochen. Ich muss dieses Jahr noch an die Berufsschule gehen und nächstes auch.

Ich will meine mittlere Reife nachholen und hatte den Plan nächstes Jahr neben meiner Tätigkeit an der Berufsschule, die Abendschule zu besuchen. Jedoch habe ich jetzt auf der Homepage gesehen, dass man eine abgeschlossene Berufsausbildung oder eine zweijährige Berufstätigkeit vorweisen muss um aufgenommen zu werden. Diese hab ich halt nicht.

Meine Frage ist jetzt: Kann ich auch ohne eine abgeschlossene Berufsausbildung meine Mittlere Reife erwerben?? Können Sie mir erklären warum man dine abgeschlossene Berufsausbildung braucht?

mfg Laura

vor 11 Monaten

Hallo Laura,

ein Kolleg ist eine Einrichtung des zweiten Bildungsweges, die sich explizit an Erwachsene richtet, die einen Abschluss auf dem ersten Bildungsweg nicht erreicht haben. Daher setzt ein Kolleg auch wie eine Abendschule in der Regel eine abgeschlossene Ausbildung oder Berufserfahrung voraus.



Am Bayernkolleg Schweinfort holen Sie zudem nicht die Mittlere Reife nach, sondern das Abitur. Die Mittlere Reife erwerben Sie quasi nebenher auf dem Weg zum Abi.



Falls Sie nur einen Realschulabschluss nachholen möchten, wäre eine Alternative eine Fernschule. An einer solchen können Sie auch ohne Berufserfahrung die Mittlere Reife nachholen in etwa 2 Jahren nachholen. Mehr Infos dazu: So Sie die Mittlere Reife über eine Fernschule nach