Bergisches Kolleg Wuppertal

In Wuppertal das Abi, die Realschule oder die Hauptschule nachmachen: Informieren Sie sich hier über das Kolleg in Nordrhein-Westfalen. Sie können können an dieser Schule für Erwachsene auf dem 2. Bildungsweg folgende Abschlüsse nachholen: Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife (Fachabitur).

Auf einen Blick

Schulabschlüsse  Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife (Fachabitur)
Adresse  Pfalzgrafenstr. 32
42119 Wuppertal (Nordrhein-Westfalen)
Telefon  02025632242
Website  http://www.bergisches-kolleg.de

Voraussetzungen

Unsere Studierenden

  • sind mindestens 18 Jahre alt,
  • verfügen (normalerweise) über einen mittleren Schulabschluss und
  • haben 2 Jahre Berufserfahrung. Auf die notwendige Berufserfahrung können teilweise gelenkte Praktika oder Dienstzeiten in Bundeswehr, Zivildienst, Freiwilliges soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst, ebenso Zeiten der Kindeserziehung oder der Arbeitslosigkeit angerechnet werden.

Anfahrt und Standort

Ihre Frage oder Meinung?

Wollen Sie das Abi oder die Mittlere Reife nachholen und haben Fragen? Stellen Sie Ihre Frage hier. Ein Mitarbeiter der Schule Bergisches Kolleg Wuppertal oder die Redaktion von fernstudi.net wird Ihnen antworten.

Hallo, wenn ich eine Berufsausbildung+Fachabi habe, mir aber die zweite Fremdsprache fehlt, muss ich trotzdem die vollen sechs Semester für Vollabitur ableisten?

Beste Grüße

Silke von Maier

fernstudi.net

Hallo Silke,

bei Ihren Voraussetzungen ist evtl. eine Höhereinstufung möglich. Die zweite Fremdsprache müssten Sie dann evtl. extern oder im Abendbereich erlangen. Verbindliche Aussagen hierzu erhalten Sie aber erst, wenn Sie Ihre Bewerbungsunterlagen eingereicht und ein Gespräch mit der Schulleitung geführt haben. Wenden Sie sich am besten ans Sekretariat des Bergischen Kollegs Wuppertal (Pfalzgrafenstr. 32).